Computerhilfe: Outlook Buttons der E-Mail und Kalender Vorschau sind plötzlich nach rechts neben dem Aufgabenfeld verschoben

Lesedauer: 3 Minuten

Microsoft baut in seine Software immer mehr Funktionen ein, die speziell für Tablets gedacht sind, bei denen man alles per Finger und ohne Maus bedient. Aktiviert werden solche Funktionen leider oft auch unbewusst durch zumeist unbekannte Tastatur-Shortcuts. Also so etwas wie STRG-Taste und irgend eine andere Taste zusammen gedrückt. Da kann man schon mal schnell aus Versehen und vor Allem auch unbewusst irgend etwas aktivieren, das bei normaler Verwendung des Rechners zu Verwirrung führen kann.

Zuletzt erreichen uns Kundenanfragen derart, dass sich in Outlook sowohl bei Kalendereinladungen als auch bei E-Mails die „Schnellbuttons“ plötzlich an der falschen Stelle sind. Ursprünglich von dem jeweiligen Element oben in der Leiste (genannt „Ribbon“) erscheinen z. B. die Schaltflächen für eine neue Nachricht, zum Antworten oder Weiterleiten plötzlich störend im Lesebereich nach rechts in der Ansicht verschoben.

Die Lösung dieses „Problems“ sieht so aus. Klicken Sie zunächst auf das Dropdown-Menü ganz oben links im Outlook-Fenster und wählen Sie hier aus „Touch-/Mausmodus“:

Es erscheint links neben dem Dropdown-Menü eine neue Schaltfläche zur Umschaltung zwischen Mausbedienungsmodus (Standard) und Fingereingabemodus (nervig). Klicken Sie hier auf „Maus“, um den normalen Mauseingabemodus in Outlook wieder zu aktivieren:

Sollte das nicht ausreichen, um Ihre Einstellungen auf das gewünschte Maß zurück zu stellen, können Sie darüber hinaus sämtliche Layout-Anpassungen zurücksetzen.

Beenden Sie dafür Outlook. Dann klicken Sie auf das türkise Zahnrad neben der Uhr (das ist unsere IT Verwaltungssoftware, Details dazu finden Sie hier) und wählen aus dem Werkzeugkasten die Option „Outlook Standardansichten laden“:

Nachdem Outlook gestartet wurde, beenden Sie Outlook wieder und starten es neu. Prüfen Sie, ob jetzt alle Einstellungen wieder so sind wie gewohnt.

Falls Sie weiterhin Probleme mit der Outlook Darstellung haben sollten, melden Sie am besten einen neuen Supportfall über unser Ticketsystem. Wir helfen Ihnen dann persönlich weiter.

Hier klicken, um den Beitrag zu bewerten:
  0 Bewertungen
patrick.ruppelt