beA Update ohne Vorankündigung – der nächste Anlauf der BRAK

Lesedauer: 2 Minuten

So viele Updates wie es jüngst vom beA gibt – insbesondere so viele fehlgeschlagene Updates wie bei kaum einem anderen Anbieter – da will man meinen, irgendwas ist da im Busch. Es wurde uns ja schon angekündigt es würde etwas passieren. Das war nach unserer wehementen Anfrage wann die BRAK denn gedenkt, nach dem letzten Java Sicherheitsupdate vom Januar diesen Jahres endlich mal auf eine aktuelle Version zu wechseln.

Erst wiederholte die BRAK mit fadenscheinigen Erklärungsversuchen gebetsmühlenartig, dass Sicherheitsupdates beim beA unnötig1)https://www.itk-security.de/brak-verzichtet-bei-bea-auf-sicherheitsupdates/ sein. Dann aber knickte man irgendwann ein und stellte in Aussicht, dass man auf eine kostenfreie Alternative zu Oracle Java umstellen würde2)https://www.itk-security.de/brak-verzichtet-bei-bea-auf-sicherheitsupdates/. Die könne die BRAK dann auch aktuell halten, ohne dafür Lizenzgebühren zahlen zu müssen. Nähere Details wurden aber bis heute nicht genannt.

Seite heute steht jedenfalls ohne jede Vorankündigung auf der Webseite der BRAK, dass heute bereits ein neues Update eingespielt wurde und dadurch auch die lokale beA Security Client Komponente aktualisiert werden muss.

Man erwarte, dass es wegen der damit verbundenen Downloads zu Problemen mit der Anmeldung kommen wird. Ist wohl eher zu vermuten, dass die BRAK davon ausgeht, dass auch bei diesem Update wieder ein Totalausfall die Folge ist wie bei allen letzten Versuchen. Von CDNs3)https://www.akamai.com/de/de/cdn/what-is-a-cdn.jsp4)https://www.cloudflare.com/de-de/cdn/5)https://aws.amazon.com/de/cloudfront/ (Content delivery network) hält man dort offenbar genau so wenig wie von Sicherheitsupdates6)https://www.itk-security.de/brak-verzichtet-bei-bea-auf-sicherheitsupdates/.

Der kurz und bündige Text der Bundesrechtsanwaltskammer im Original:

Aufgrund einer neuen Version der Client Security und der damit verbundenen Downloads kann es vormittags teilweise zu Einschränkungen bei der Anmeldung kommen. Sollten Anmelde- oder Performanceprobleme auftreten, versuchen Sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut. Dann sollte der Download problemlos möglich sein.  Wir bitten um Verständnis.

Webseite der BRAK am 30.10.20197)https://bea.brak.de/2019/10/30/neue-version-der-client-security-performance-waehrend-download-teilweise-eingeschraenkt/

Ob es dieses Mal alles klappt bei der BRAK? Abwarten und Tee trinken.

#brakbashing

Hier klicken, um den Beitrag zu bewerten:
  0 Bewertungen

Quellenverzeichnis   [ + ]

patrick.ruppelt